Suche
  • de
Share this page on
Facebook
Twitter
SEGAFREDO ZANETTI RÖSTET KAFFEE FÜR McDONALD´s DEUTSCHLAND
13 April 2016

McDonald's QualitätsketteMcDonald’s Deutschland stellt im Rahmen seiner „Qualitätskette“ die Portraits der wichtigen Partner vor. Dieses Mal im Fokus: Segafredo Zanetti. Das italienische Familienunternehmen röstet für McDonald’s Deutschland zwei eigene Kaffeemischungen: Espresso und Café Crème, welche die Grundlage für alle McCafé-Spezialitäten in den Restaurants bilden.

 

 Rainforest Logo

Segafredo Zanetti röstet zwei spezielle Arabica-Mischungen für McDonald’s Deutschland. Dabei deckt das Familienunternehmen den gesamten Produktionsprozess vom Kaffeeanbau bis zur Tasse ab und gewährleistet durchgängige Qualitätskontrollen. Das beginnt damit, dass für die McDonald’s Mischungen ausschließlich Kaffeebohnen aus nachhaltigem Anbau mit dem Siegel der Rainforest Alliance eingesetzt werden und endet bei der Schulung der McCafé Mitarbeiter in den Restaurants.

 

Segafredo Qualitätsprüfung Bohnen

Die Bohnen für die exklusiven Mischungen, die im McCafé auch für den Genuss zu Hause erworben werden können, stammen aus Brasilien, Mexiko, Nicaragua und Guatemala. „McDonald’s und Segafredo Zanetti verbindet die gemeinsame Leidenschaft für den Kaffee und nur durch intensives Teamwork können wir höchste Kaffeequalität garantieren.“, erklärt Nicolas Peyresblanques, CEO Segafredo Zanetti Frankreich Benelux. In 2015 lieferte Segafredo Zanetti an McDonald’s Deutschland rund 1.200 Tonnen Kaffeebohnen. Mit dem Kaffee, der aus dieser Menge Bohnen gebrüht werden kann, könnte man z. B. 17 Schwimmbäder füllen. Das Portrait von Segafredo Zanetti veröffentlicht McDonald’s auf seiner Internet- und Facebook-Seite sowie auf Youtube.

Die McDonald’s Qualitätskette – Segafredo