Suche
  • de
Share this page on
Facebook
Twitter
SEGAFREDO ESPRESSOBAR IM ECE-CENTER „MARSTALL“ IN LUDWIGSBURG ERÖFFNET
15 Oktober 2015

Segafredo Espressobar Marstall Ludwigsburg Am 30. September 2015 ging Deutschlands jüngste Segafredo Espressobar auf Franchisebasis im neuen „Marstall“ ans Netz. Dies ist bereits die 30. Segafredo Espressobar, die gemeinsam mit der ECE, der europäischen Marktführerin innerstädtischer Shopping-Center, realisiert wurde..

 

Die Hochschulstadt Ludwigsburg ist ab sofort um ein Stück italienischer Lebensart reicher: Im Erdgeschoß unter der Rolltreppe verwirklichte der Italien affine Franchisenehmer Pashk Lleshaj gemeinsam mit der Ladenbaufirma Stonner auf 38m² diese authentische Espressobar im weltweit einheitlichen Segafredo Design. Montags bis samstags verwöhnt der qualitätsbewußte Padrone mit lanjähriger Restauranterfahrung die Gäste von 9:30-20:00 Uhr mit original italienischen Caffè-Spezialitäten (Espresso € 1,80; Cappuccino € 2,60; Latte Macchiato € 3,20) sowie einer großen Auswahl an Cornetti, Panini, Piadine, hausgemachten Antipasti und Dolci. Zudem kann man den Alltag - wie in Italien ab ca. 17:00 Uhr üblich - bei einem „Aperitivo al bar“ ausklingen lassen.

 

Personal Segafredo Espressobar Marstall Ludwigsburg

Nach der kompletten Neugestaltung zeigt sich das 1975 erstmals eröffnete Shopping-Center in der knapp 90.000 Einwohner zählenden Innenstadt nun in neuem Glanz und mit einem völlig neuen Auftritt. Auf einer Verkaufsfläche von 25.700m² über zwei Ebenen bietet der Marstall rund 70 Fachgeschäfte und Dienstleistungsbetriebe sowie ein abwechslungsreiches gastronomisches Angebot im Obergeschoss.

 

Zu den jüngsten Segafredo Franchise-Eröffnungen zählen die Espressobar in Neu-Ulm (Glacis-Galerie) und international 12 neue Standorte in Shanghai sowie Hong Kong, eine weitere am isländischen Flughafen Keflavik, zwei in Venezuela (Caracas & Barquisimeto) sowie die bereits 34. Espressobar in Tokyo.