Suche
  • de
Share this page on
Facebook
Twitter
DIE VERPACKUNG

Auf einen Blick

Nach dem Rösten müssen die Bohnen sofort verpackt werden, weil die Qualität und das unvergleichliche Aroma des frisch gerösteten Kaffees durch den Kontakt mit Sauerstoff Einbußen erleiden würden.

Nach dem Rösten müssen die Bohnen sofort verpackt werden, weil die Qualität und das unvergleichliche Aroma des frisch gerösteten Kaffees durch den Kontakt mit Sauerstoff Einbußen erleiden würden.

Gerösteter Kaffee enthält verschiedene Gase (u.a. Kohlendioxid), die von den Bohnen abgegeben werden. Daher ist es notwendig, in die Verpackung ein Aromaschutzventil einzuarbeiten, das einerseits die Gase aus der Packung entweichen lässt, gleichzeitig aber dafür sorgt, dass kein Sauerstoff eintreten kann.

Für Mahlkaffee werden die Bohnen gleich nach der Röstung gemahlen und vakuumverpackt, dadurch ist eine ungeöffnete Packung lange Zeit haltbar.